Vorautorisierung

Die Vorautorisierung ist der erste Teil eines zweistufigen Transaktionsablaufes.

Die Vorautorisierung bestätigt die Gültigkeit der Kreditkarte und Liquidiät des Kundens, um die initiierte Transaktion abzuschließen. Wenn eine Transaktion freigegeben (approved) wurde, wird die Buchung des autorisierten Betrages solange herausgezögert, bis die Transaktion gecaptured wird. Findet kein Capture statt, so verfällt die Transaktion automatisch und der Vorautorisierte Betrag wird dem Kunden nicht abegbucht. In der Regel handelt es sich hierbei bei Visa und MasterCard um einen Zeitraum von 7 Tagen und bei American Express um 14 Tage.

Wenn Sie weitere Informationen möchten, kontaktieren Sie uns!

An einer Zusammenarbeit mit WEBINC interessiert? Beantragen Sie jetzt Ihren Merchant Account Online!

Jetzt Beantragen

(*) Pflichtfelder

Ihr Name (*)

Firma (*)

Email (*)

Telefon

Webseite (*)

Land (*)

Geschäftsbereich (*)

In welchem Land
findet das Geschäft statt ? (*)

Erwartetes Monatsvolumen (*)

Handelt es sich um ein neues oder
bestehendes Geschäft (*)
NeuBestehend

Kommentar



Kommentare nicht verfügbar.